Portable Scribus

Portable Scribus 1.3.3.13

Kostenlose DTP-Software für den USB-Stick

Mit dem kostenlosen Portable Scribus kommt eine Alternative zu klassischen DTP-Werkzeugen wie QuarkXPress auf den Rechner. Die Software kümmert sich um alle Facetten des digitalen Layouts von Dokumenten, Zeitungen und Zeitschriften. Auch Flyer erstellen Anwender mit dem Programm problemlos. Portable Scribus kommt ohne Installation aus und eignet sich für den Einsatz auf mobilen Speichermedien wie USB-Sticks. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • exportiert in alle gängigen Formate
  • vielfältige Funktionen

Nachteile

  • komplizierte Programmoberfläche
  • für Anfänger ungeeignet

Herausragend
8

Mit dem kostenlosen Portable Scribus kommt eine Alternative zu klassischen DTP-Werkzeugen wie QuarkXPress auf den Rechner. Die Software kümmert sich um alle Facetten des digitalen Layouts von Dokumenten, Zeitungen und Zeitschriften. Auch Flyer erstellen Anwender mit dem Programm problemlos. Portable Scribus kommt ohne Installation aus und eignet sich für den Einsatz auf mobilen Speichermedien wie USB-Sticks.

Vom Satz über das Farbmanagement bis hin zur Druckvorstufe verwaltet Portable Scribus alle Details des Desktop-Publishings. Die Software geht dabei ähnlich wie Adobe Illustrator zu Werke. Zunächst bestimmt man in der so genannten Dokumentstruktur die Formate, Seitenränder, Schriftarten oder etwa das Farbmanagement. Auf der daraus entstehenden Satzfläche platziert man die eigentlichen Inhalte. Texte und Bilder positioniert man mit Text- oder Bildrahmen.

In allen gängigen Formaten speichern
Portable Scribus erstellt Masterseiten mit den auf allen Seiten des gesetzten Dokuments erscheinenden Elementen wie etwa Seitenzahlen oder Logos. In diese Seiten bindet man unterschiedliche Artikel ein. Alle Objekte bearbeitet man mit Verknüpfungen zu den entsprechenden Open-Source-Programmen. Bilder öffnet Portable Scribus in dem Photoshop-Pendant Gimp. Für Texte greift das Programm auf den integrierten Texteditor oder alternativ auf die OpenOffice-Textverarbeitung Writer zurück. Das Ergebnis exportiert Portable Scribus in alle gängigen Druckformate, PDF-Dateien oder Postscript-Dateien.

Fazit Portable Scribus arbeitet schnell und gut mit wichtigen Quellformaten zusammen. Mit dem Layout-Programm kann man neben professionellen Produkten wie Zeitschriften und Zeitungen auch Flyer erstellen. Der Umgang mit den Elementen ist intuitiv in den jeweiligen Arbeitskontext eingebunden. Nachteil: Die Programmoberfläche ist bei weitem nicht so attraktiv wie die der kostenpflichtigen Konkurrenz.

Portable Scribus

Download

Portable Scribus 1.3.3.13